+43 (0) 5412 63391 Kontakt

Unsere Geschichte

Geschichte

Seinen Ursprung verdankt das Gummiwerk dem Aachener Unternehmen Pongs & Co, welches im Januar 1944 seine Fertigung von meteorologischen Ballons unter der Leitung von Hans Feger nach Imst in Tirol verlegte. Nach dem Krieg wurde 1946 die Fertigung wieder aufgenommen.
Nach einem Gesellschafterwechsel wurde 1949 von Bruno Czermak und Hans Feger das heutige Gummiwerk Czermak & Feger gegründet. Neben Spielzeugballons, Gummihosen, Gummihandschuhen, Gummifiguren wurden auch Gummimischungen für die Spielzeugindustrie produziert.

Das Gummiwerk ist das weltweit erste Unternehmen, das in der Lage war, anspruchsvoll geformte Figurenballons zu erzeugen und leistete Pionierarbeit für die Fertigung bedruckter Werbeballons aus Naturkautschuklatex bis zu einem Durchmesser von über 2m. Im Gummiwerk wurde in Vorreiterrolle die hochwertige Siebdrucktechnik für Luftballons entwickelt. Schrittweise erweiterte das Gummiwerk die Geschäftsfelder in der Verarbeitung und Anwendung von Naturkautschuklatex. Heute ist das Unternehmen in vielen Bereichen von der Medizintechnik, bis zur Luft- und Raumfahrt sowohl mit nahtlosen Gummiartikeln als auch mit der Compoundierung von Gummimischungen tätig.

Ein bedeutender Bereich ist auch die Entwicklung und Fertigung von sehr speziellen Artikeln, die im Tauchverfahren hergestellt werden nach Kundenspezifikationen. So werden hochspezialisierte Werkzeuge für die Anwendung in Isostatikpressen, und kundenspezifische Latexmischungen zum Beispiel für die Textil- und Papierindustrie entwickelt und gefertigt. Das Gummiwerk Czermak & Feger ist ein anerkannter Know-How-Träger in der Verarbeitung von Naturkautschuklatex und ein zuzverlässiger Partner für die Entwicklung und Anwendung von Naturlatex von der Sport- Spielzeugindustrie, im Maschinenbau, über die Medizintechnik bis hin zur Weltraumtechnik.

Weiter zur Qualität